Therapie und Beratung

Ich glaube daran, dass das größte Geschenk,

 das ich von jemanden empfangen kann, ist,

 gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden.

 Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist,

den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren.

Wenn dies geschieht, entsteht Beziehung“

 

     Virginia Satir

 

 

Virginia Satirs Haltung spiegelt auch unsere Grundhaltung und Vorstellung wieder – sowohl in der systemisch-integrativen Familien-, Paar - und Einzeltherapie als auch in der Beratung.

Unsere Vorstellung von gesunden Veränderungsprozessen liegt in der Klärung von schwierigen Beziehungsprozessen der einzelnen Personen und ihrer Systeme. Dabei gehen wir von einem ganzheitlichen Menschenbild aus. Lösungen liegen bereits in jedem einzelnen Menschen verborgen. Die systemisch-integrative Therapie und Beratung unterstützt dabei, diese Lösungen herauszustellen.

 

Systemisch-Integrative Therapie orientiert sich an Personen, die im eigenen Umfeld keine Klärung emotionaler Belastungen erfahren.

 

In der Therapie  arbeiten wir ressourcenorientiert unter Beteiligung des gesamten Systems oder Stellvertretern. Das Ziel der systemisch-integrativen Therapie ist es, blockierende Gefühle und hemmende Muster zu durchbrechen und neue Handlungsfähigkeiten und Strukturen spürbar und erfahrbar zu machen.

 

Themen wie Lebens- und Sinnkrisen, Partnerschaft, Krankheit oder Verlust von Angehörigen und Freunden, können in der systemischen Therapie konstruktiv gearbeitet werden. Der Gewinn kann sein die eigenen Emotionen zu erkennen, sie zuordnen zu können und einen kreativen Umgang mit diesen zu erlernen.

 

Systemisch-Integrative Beratung orientiert sich in der Regel an einer Fragestellung mit dem Ziel, die eigenen Handlungskompetenzen zu erkennen und zu erweitern. Hier besteht die Möglichkeit, die eigene Kreativität und Handlungsspontanität zu Themen im privaten oder beruflichen Umfeld, in einem geschützten Rahmen zu entwickeln.

 

 

In einem Erstgespräch lernen wir uns kennen. Dieses Gespräch erfolgt kostenfrei. Anschließend erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Empfänger des ALG-II erhalten eine Ermäßigung.

Hier finden Sie uns

Ruhrsystem
Saarbrücker Str. 85-87
45138 Essen

 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 201 80092072+49 201 80092072

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhrsystem